Aktuelles

Aktuelle Informationen, Preise und Auszeichnungen

  • Herr Privatdozent Dr. Veit Rothhammer, Klinik für Neurologie, hat den Ruf auf die W3-Professur für Neuroimmunologie an der Universität Erlangen angenommen.

  • Herr Dr. med. André Lee, Klinik für Neurologie, hat den Ruf auf die W1-Professur mit Tenure Track zur W3-Professur an der Fakultät für Musik in Hannover angenommen.

  • Herrn Prof. Dr. Marcus Makowski wurde von der Bayerischen Forschungsstiftung der Förderantrag für „Frühe Detektion und Klassifikation der CoViD-19-Pneumonie mittels Computertomographie und maschinellen Lernens“ bewilligt. Das auf ein Jahr befristete Vorhaben erhält einen Zuschuss bis zur Höhe von 682.000 €. Siemens hat im Rahmen des Antrages zusätzlich 682 T€ für die Infrastruktur/Aufrüstung des neuen Corona-CTs bereitgestellt. Insgesamt beträgt die Fördersumme somit 1.36 M€.

  • Herr Privatdozent Dr. Ekin Demir, Klinik für Chirurgie, wurde für eine der drei 2019 ausgeschriebenen Else Kröner Clinician Scientist Professuren ausgewählt.

  • Herr Privatdozent Dr. Valentin Riedl, Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, wurde für seinen Film „Lost in Face“ mit dem Deutschen Dokumentarfilmpreis – Bestes Debüt ausgezeichnet. Der animierte 5-minütige Kurzfilm CARLOTTA'S FACE wurde bereits in einer der letzten Fakultätsratssitzungen gezeigt. Mittlerweile ist der Langfilm LOST IN FACE enstanden, der die gesichtsblinde Frau Carlotta auch in Realbildern zeigt und zusätzlich mit handgezeichneten, animierten Sequenzen über ihre Sehgewohnheiten und Hirnwelt aufklärt. Valentin Riedl wurde nach Preisen für den Kurzfilm, z.B. zu Inklusion oder Wissenschaftsvermittlung, nun mit einem der wichtigsten Preise für den deutschen Dokumentarfilm ausgezeichnet. Beim "Deutschen Dokumentarfilmpreis 2020" erhielt er den Preis für den "Besten Debütfilm".

Stellenausschreibungen

 

Berufungen:

 

Als Bewerber eines Berufungsverfahrens verwenden Sie bitte dieses deutschsprachige Formular oder alternativ den Bewerbungsbogen in englischer Sprache, bei Fragen steht Ihnen Frau Kircher gerne zur Verfügung